VÉRONIQUE ELLING - Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin, Dozentin
LA MARSEILLAISE DE L'ESPOIR

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Marseillaise de l‘espoir . Véronique Elling
La Marseillaise de l‘espoir. Texte: Véronique Elling. Musique: Rouget de Lisle. Chant: Véronique Elling. Guitarre: Henrik Giese. ici au Rathaus Hamburg le 24.11.17 La "Marseillaise de l'espoir"...



 

Am 14.07.2017 beim offiziellen Empfang zum französischen Nationalfeiertag sang Véronique Elling im Auftrag des französischen Generalkonsuls in Hamburg die von ihr verfasste "MARSEILLAISE DE L'ESPOIR" zum ersten Mal öffentlich. Die Resonanz war überwältigend.

Diese neue Version der französischen Nationalhymne ist ein hoffnungsvoller Appel für mehr Frieden und Zusammenhalt.

Der amtierende französische Präsident EMMANUEL MACRON zeigte sich in einem persönlichen Brief an die Verfasserin und Sängerin sichtlich bewegt und drückt seine Begeisterung so aus: "Ihr künstlerisches Talent verfügt über immense Ressourcen", "Sie ehren unsere Republik", "Sie haben meinen höchsten Respekt und meine tiefste Achtung".


" Allons enfants de la patrie
Le jour de gloire est arrivé 
Liberté, liberté chérie
L’étendard d’espoir est levé 
L’étendard de justice et de paix 
Entendez-­vous près des frontières 
L’appel des peuples voisins
Qui viennent nous tendre la main 
Peuples unis, peuples solidaires

En marche citoyens 
Pour l’Europ’ de demain 
Marchons, chantons
Et que la paix
Éclaire nos chemins "

Textfassung von Véronique Elling frei nach Claude Joseph Rouget de Lisle