VÉRONIQUE ELLING - Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin, Dozentin
LA DAME EN NOIR 
Véronique Elling singt Barbara









Véronique Elling chante Barbara
Live @ Thalia Theater Hamburg 


Die französische Sängerin und Komponistin Barbara war eine der bedeutendsten Diven im Frankreich der Nachkriegszeit. 
Sie begeisterte das Publikum mit ergreifend persönlichen Lieder. 

Ihre Chansons sind intim, zärtlich und schonungslos zugleich. Sie erzählen von ihrer Kindheit auf der Flucht im Nazi-besetzten Frankreich, von hoffnungsvoller und enttäuschter Liebe, von lang ersehnten Träumen, von tiefer Einsamkeit und von ihrer großen Liebe zu ihrem Publikum. 
International berühmt wurde Barbara durch das Lied „Göttingen“ , eine Liebeserklärung an Deutschland, ein Plädoyer für die Völkerverständigung, das zur Hymne der deutsch-französischer Freundschaft werden sollte.

Sie starb 1997 und hinterließ Text und Musik zu mehr als 150 Chansons.


 Texte und Gesang: Véronique Elling 
 Arrangements, Klavier und Gitarre: Henrik Giese 
 Cello: Amadeus Templeton
 Akkordeon: Jurij Kandelja